Einzelsitzungen

 

Ein Lernprozess nach der Grinberg Methode® kann von körperlichen Beschwerden, die wir verändern möchten, ausgehen oder an immer wiederkehrende Situationen, Gewohnheiten oder Stimmungen ansetzen.

Mögliche Gründe für den Start eines Lernprozesses

können sein: chronische und körperliche Beschwerden (Schmerzen im unteren Rücken, Kopfschmerzen, Regelschmerzen, Muskelverspannungen und weitere), Burnout Syndrom, Stress, Schwierigkeiten in Beziehungen, Stimmungen (Lustlosigkeit, Müdigkeit, Unruhe, ständig gereizt, Traurigkeit, ängstlich und weitere).

 

Im ersten Treffen wird das Ziel definiert, welches die Klientin erreichen möchte.

In den weiteren Treffen, meist wöchentlich und für eine Stunde, lernt die Klientin durch verschiedene Arten der Berührung und durch gezielte Anleitungen der Praktikerin, ihr Befinden über den Körper wahr-zu -nehmen. Qualitäten und Fähigkeiten, für die Verwirklichung des Ziels werden entwickelt. Sie lernt fixe Standpunkte, Denkmuster, Anspannungen und Stimmungen zu erkennen und hat daraufhin die Möglichkeit, sie los zu lassen.

 

Die Anzahl der Sitzungen hängt vom jeweiligen Ziel der Klientin ab.

Praxis 01.jpg
Praxis 02.jpg