Ich lernte meine eigene Körperwahrnehmung zurückzugewinnen, sowie zu unterscheiden was erlernte Verhaltensmuster sind und was mein freier Wille ist.

Über mich

 

Schon seit ich mich erinnern kann, interessiere ich mich für Menschen und das Leben.

 

Auf der Suche nach persönlicher Freiheit und durch die Neugierde auf Menschen anderer Kulturen, begab ich mich schon in sehr jungen Jahren mit meinem Rucksack auf viele lange Reisen, in die verschiedensten Länder.

 

In dieser Zeit habe ich für mich sehr viel gelernt, aber auch gemerkt, dass ich gewisse Dinge, so sehr ich es auch wollte und versuchte, nicht umsetzen konnte. Eines dieser Dinge waren Nah-Beziehungen. Ich glaubte frei zu sein und alles tun zu können was ich wollte, konnte mich aber auf Menschen, die ich gerne mochte, nicht so einlassen wie ich wollte. Umso lieber ich jemanden mochte, desto unnatürlicher und eigenartiger wurde mein Verhalten. Ich beging dieselben Fehler immer wieder und war frustriert.

 

Damals habe ich noch nicht gewusst, dass wir schon in unserer frühen Geschichte Verhaltensweisen erlernen, die wir dann in bestimmten Situationen, immer wieder,- automatisch und ohne viel Kontrolle wiederholen, auch wenn Sie uns am Erreichen unserer Ziele hindern.

 

2007 hatte ich meine erste Stunde bei einer Grinberg-Praktikerin und ab diesem Zeitpunkt lernte ich, meine eigene Körperwahrnehmung zurückzugewinnen, sowie zu unterscheiden, was erlernte Verhaltensmuster sind und was mein freier Wille ist.

Ich war so fasziniert von der Methode, dass ich noch im selben Jahr mit der Ausbildung begann. Parallel dazu begann ich die Arbeit mit KlientInnen. In allen Bereichen meines Lebens hat sich seither vieles verbessert.

Meine Motivation ist es, Menschen in Ihrem Vorhaben zu unterstützen, sich von einschränkenden Verhaltensmustern zu befreien und sich ein Leben aufzubauen, in dem sie sich wohl und erfüllt fühlen. Die Herangehensweise dabei ist, jeden Menschen als lernendes Individuum zu betrachten, das eine Fähigkeit besitzt, echte natürliche Freiheit zu entwickeln, ohne dabei einen bestimmten Weg vorgegeben zu bekommen oder beurteilt zu werden

 

Im Mai 2012 erhielt ich mein Diplom als qualifizierte Praktikerin der Grinberg Methode und bin seither ausschließlich in diesem Beruf tätig. Zur selben Zeit eröffnete ich auch meine eigene Praxis. Ich besuche regelmäßig Internationale Kurse und Einzelsitzungen, um mich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln.